Besuch von Ute, Jo, Christiane und Nadja
17./18.05.2007

Üüüüüberraschung....

Mittlerweile weiß ich ja nun schon ganz genau, was passiert, wenn unsere Dosine in der Küche zu finden ist. Es ist jedoch immer wieder eine Überraschung, wer kommt. Dieses Mal kam noch dazu, dass der Telefonhörer anscheinend an Dosis Ohr festgewachsen ist, denn ich hab sie eigentlich nicht mehr ohne gesehen *kicher*. Aber egal, der Tag x ist gekommen und zuerst habe ich mich erst mal sehr gefreut, Ute und Jo wieder zu sehen. Die Beiden kenn ich ja schon sehr gut und sie bringen mir immer feine Käserollis mit *schmatz*.



 

Nachdem sich die Dosis erstmal ausführlich begrüßt hatten und meine Kumpels und ich natürlich auch nicht zu kurz kamen, wurde erst mal gemampft. Natürlich stilecht bayerisch hat Dosinchen Weißwürste gekauft. Die hätten mir auch geschmeckt, aber leider hat keiner was zuuuufällig unter den Tisch fallen lassen. Schade eigentlich...Dann klingelte plötzlich das Telefon und Dosine verschwand mal für kurze Zeit. Sie meinte, sie würde jetzt eine Überraschung holen. Hääää? Überraschung??? Was soll das denn sein *fraglosguck* Kurz darauf hörte ich, wie sie die Haustür aufsperrte und ein leises Flüstern. Die Spannung steigt... 

Die Esszimmertür ging auf .... und ... die Dosis von Rusty & Co. und den Cookies standen plötzlich da. Ich kann Euch maunzen, da war plötzlich ein Durcheinander - ich habe erst mal das Weite gesucht. Ute und Jo wussten nämlich nicht, dass Christiane und Nadja auch kommen und waren ganz schön von den Socken.

Beim Kaffeetrinken habe ich alle Dosis mal ausführlich begrüßt und wie man sieht, haben wir alle drei seeeeehr gut gefallen *liebguck*


Jaaaaa, Ute - dass tut guuuuut. Biiiitte weiter machen....


Hier liege ich sehr bequem auf Christianes Schoß und lasse mich von Nadja knuddeln.


Oh, Nadja ist grad abgelenkt, schnell mal gucken, was es zum Futtern gibt.


Hey Mini-Dosi - die Käserollis hab ich von Ute gekriegt. Bleib Du lieber bei deinem Keks!


Von der anderen Seite *g*.


Natürlich bekamen auch Charly und Paulchen was von den Käserollis ab.


Ich bin ein Star - holt mich hier raus - maunz!

Der Nachmittag verging ganz schön schnell und mein Dosi und der Dosi von Josie und Bobby haben mal kurzfristig die Flucht ergriffen. Kicher, wahrscheinlich wurden ihnen die *Dosigespräche* zu viel *g*. Mein Dosi hat den Jo kurzerhand fesch angezogen und in sein Motorrad gesetzt - und ab ging´s.

 

Ich machte es mir derweil in dem tollen Kuschelkissen gemütlich, dass ich (na ja, eigentlich wir) geschenkt bekommen haben.

Abends ließen sich die Dosis Raclette schmecken ...

... und ließen diesen dann noch gemütlich in der Bar ausklingen.

Am nächsten Tag hatten die Dosis auch noch ganz viel Spaß zusammen und die Zeit verging viel zu schnell. Nachdem noch ein Erinnerungsfoto der 4 1/2 Dosis geschossen wurde, hieß es Abschied nehmen.

Während sie so posierten schmuggelte ich noch schnell ein paar Leckereien und Schmuserchen für meine Freunde Josie & Bobby, Rusty & Co. und Peterle und seine Gang in die Taschen. Sie sollten doch wissen, wo ihre Dosis in den letzten zwei Tagen abgeblieben waren.

Tja, das war also unser Besuch. Es war richtig schön und Nadja und Christiane habe ich genauso lieb gewonnen wie Ute und Jo. Also ich habe beschlossen, dass sie ohne Weiteres wieder kommen können, ich hab rein üüüüberhaupt nix dagegen.

Also dann, auf ein baldiges Wiedersehen - pfötchenwinke nach Stuttgart, Wörth und Karlstein am Main.