Besuch von Gitte und Frank
am 11.03.2006

Oooh wie spannend - seit Tagen schon erzählt mir unsere Dosine, dass sie am Samstag eine Überraschung für uns alle hat. Mmmm, wer oder was das wohl sein könnte. Zuerst tippte ich ja auf irgendein schönes neues Spielzeug, oder vielleicht auch eine besondere Leckerei, aber als Dosi dann am Freitag Abend zum Kuchen backen in der Küche verschwand, war mir alles klar. Wie Ihr ja schon wisst, kann man Dosi nur in der Küche finden, wenn sich Besuch angekündigt hat. Ich zählte also 1 und 1 zusammen und kam zu dem Schluss, dass da jemand zu uns kommt. Aber wer??? Haindl´s waren ja erst hier - kann also nicht sein. *grübel, grübel*. Ich musste mich aber noch bis zum nächsten Tag gedulden, denn Dosi hielt absolut dicht. Kicher, unsere kleine Phiebi hat Dosi übrigens tatkräftig geholfen - warum Dosi plötzlich hysterisch zu schreien anfing, verstehe ich zwar nicht. Phiebi ist doch nur auf die Arbeitsfläche gesprungen, weil sie die Kuchenschüssel *abspülen* wollte - dass sie dabei die kleine Schüssel mit dem Eiweiß, das eigentlich einmal Eischnee werden sollte, auf den Boden beförderte, ist ja nicht soooo wichtig. Dosi war jedenfalls ziemlich verzweifelt und robbte mit ihrem ja doch schon behindernden dicken Bauch auf dem Boden rum und wischte das glitschige Eiweiß auf. Also bedankt hat sie sich nicht bei Phiebi, koooomisch.

Aber nun zurück zu unserem Besuch. Am Samstag Nachmittag um halb 4 war es endlich so weit. Wir waren übrigens fast alle da - nur Pauli fehlte, aber der kam später auch noch zur Begrüßung. Naaaaa, wer kennt diese nette Dosi da rechts im Bild?


Geeeenau, das ist die Gitte - das Frauchen von unserer Freundin Regenbogen-Susi. Das in der Mitte ist unsere dicke Dosi, die ihren Bauch hier gekonnt kaschiert hat *g*, und der freundlich lachende Herr ganz links, das ist Frank, der Mann von Gitte. Wir haben die beiden alle ganz lieb begrüßt, wenn auch Charly und Phiebi anfangs noch ein bisschen zurückhaltend waren. Die Zweibeiner haben erstmal gemütlich Kaffee getrunken und Kuchen gegessen - ein Gequassel war das, kann ich Euch maunzen. Also ich fand unseren Besuch total lieb und ich war auch ganz traurig, weil sie so bald schon wieder nach Hause gefahren sind. Aber Gitte hat mir versprochen, dass sie bald wieder kommt und dann auch mehr Zeit mitbringt - das will ich aber auch hoffen *g*. Denn besonders ich habe mich sehr zu ihr hingezogen gefühlt - ich bin ja sonst nicht der Schmusetyp nicht wahr, aber bei Gitte wurde ich direkt schwach. Wie man hier sehen kann ...

Hier wird gefachsimpelt...

Tja, wie vorhin schon gemaunzt, leider mussten Gitte und Frank viel zu früh wieder nach Hause fahren. Wir hatten aber einen schönen Nachmittag zusammen und wir freuen uns schon, wenn wir uns bald wieder sehen. Dankeschööööön für Eueren Besuch.