Charly - der größte Schmusekater auf der ganzen Welt. Vor seinen Nasenbussis ist keiner sicher. Nicht mal ich - und ich bin ja nicht so der Schmusetyp. Naja, so ab und zu mal ist das ja ganz unterhaltsam, aber so wie das der Charly praktiziert, wäre es mir doch zu doll. Papi nennt ihn auch des öfteren "Schleimer". Es vergeht keine Nacht, wo er sich nicht an Mami unter die Bettdecke kuschelt. Wenn die Mami dann aufstehen muss, trollt er sich zu Papi, denn der darf länger schlafen. Außerdem ist er noch eine unglaubliche Quasselstrippe. Zu allem muss er seinen Senf dazugeben. Er versucht auch mit unseren Dosis zu kommunizieren, was nicht immer so klappt, wie er sich das vorstellt. Langsam müsste er es halt mal checken, dass die Menschen manchmal ein bisschen schwer von Begriff sind.
Na jedenfalls ist der Charly so ein Typ, den man einfach lieb haben muss. Übrigens, er ist auch der erklärte Liebling von Gina (das einzige Mädel in unserer Clique). Die beiden schmusen und kuscheln was das Zeug hält. Muss Liebe schön sein. Gina muss sich nur in acht nehmen, die Konkurrenz schläft nicht. Er hat da noch so einige Eisen im Feuer in der näheren Umgebung. Letztes Jahr hat er uns mal so ein Gspusi mitgebracht, was er jetzt wahrscheinlich bitter bereut, denn diese Dame lässt einfach nicht locker und besucht ihn jeden Tag. Obwohl er ihr schon oft fauchenderweise zu Verstehen gegeben hat, dass es aus ist und er mit Gina verbandelt ist. Sie versteht es einfach nicht.

Text by Pinsel